KS 50 super SL, 516-001

Alles was nichts mit Zündapp und 2-Rädern zu tun hat
(für Gäste sichtbar).
Antworten
Tanja Rauh
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 16. Mai 2019, 12:02
PLZ: 90451

KS 50 super SL, 516-001

Beitragvon Tanja Rauh » Donnerstag 16. Mai 2019, 12:58

Beitrag von Tanja Rauh » Donnerstag 16. Mai 2019, 12:58

Hallo Zusammen,

ich bin ganz neu hier und verzweifle leider langsam an meiner oben genannten Zündapp, speziell am Vergaser.

Verbaut ist aktuell ein BING 1/19/26. Lt. Datenblatt sollte ein BING 1/19/14 oder BING 1/19/15 rein. Aber was mich total irritiert ist die Frage mit dem Tupfer. Die Anschlüsse vom BING 1/19/26 passen natürlich auch nicht aber da kann ich ja Abhilfe mit nem 14er oder 15er schaffen.

Der Kaltstarthebel um den Tupfer zu betätigen ist am linken Engelsflügel. Der Tupfer am Vergaser ist rechts.

Ich wäre echt dankbar wenn mir jemand sagen könnte wie das funktionieren soll.

Danke!
Grüße

Tanja

Benutzeravatar
Schrotthaendler
Beiträge: 4765
Registriert: Dienstag 6. März 2012, 16:30
PLZ: 83109
Wohnort: Great Carolina-field

Re: KS 50 super SL, 516-001

Beitragvon Schrotthaendler » Donnerstag 16. Mai 2019, 14:35

Beitrag von Schrotthaendler » Donnerstag 16. Mai 2019, 14:35

Die letzte Zahl des Vergasers gibt immer die Beschaffenheit des Gehaueses an. Wo der Tupfer ist, wo die Benzinanschluesse liegen, wo der Schwimmer sitzt usw.

Wobei der 14er, der 15er sowie der 26er den Tupfer auf der rechten Seite haben, den Benzinanschluss linksseitig und den Schwimmer unten...

Eigentlich muesste es von den Anschluessen her dann sogesehen kein Problem geben.
Je groeßer der Dachschaden desto besser sieht man die Sterne ******

Ich bin nicht asozial, ich habe nur keine Toleranz gegenueber Dummheit, Drama, Ignoranz oder Fake-Menschen

441 C50 Super 1971 (von Oma)
517 GTS50 Italia 1969
Zuendapp KS 601 Sport 1952 - Behörde
Zuendapp Elcona Naehmaschine

... und noch viele andere Marken... wie
Bimota, Ducati, Moto Guzzi, Horex, NSU, Triumph, DKW u. Harley-Davidson

Benutzeravatar
Bernhardiner
Beiträge: 1307
Registriert: Samstag 3. März 2012, 17:48
PLZ: 76684
Wohnort: Kraichgau
Kontaktdaten:

Re: KS 50 super SL, 516-001

Beitragvon Bernhardiner » Donnerstag 16. Mai 2019, 15:32

Beitrag von Bernhardiner » Donnerstag 16. Mai 2019, 15:32

Hai Tanja!

Bei der KS 50 Super SL in unserer IG ist der Tupfer ebenfalls rechts das gehört auch so.
ZÜNDAPP IG ÖSTRINGEN

- Zündapp 5-PS-Bootsmotor Typ 304-01 L6
- Zündapp Moped M 50 BJ 1966 Typ 434-01 L0
- Zündapp Moped M 50 BJ 1966 Typ 434-13 L0
- Zündapp Mofa 25 BJ 1969 Typ 434-02 L1
- Zündapp Sport Combinette BJ 1967 Typ 517-02 L1
- Zündapp R 50 BJ 1972 Typ 561-003
- Zündapp KS 50 Super Sport BJ 1972 Typ 517-20 LS
- Zündapp C 50 Sport BJ 1976 Typ 517-21 LB
- Zündapp KS 125 Sport BJ 1973 Typ 521-05 L0
- Zündapp HM50 Typ 694-01

Benutzeravatar
Schrotthaendler
Beiträge: 4765
Registriert: Dienstag 6. März 2012, 16:30
PLZ: 83109
Wohnort: Great Carolina-field

Re: KS 50 super SL, 516-001

Beitragvon Schrotthaendler » Donnerstag 16. Mai 2019, 16:50

Beitrag von Schrotthaendler » Donnerstag 16. Mai 2019, 16:50

zwar bissl rudimentaer und ned maßstabsgetreu aber so muesste es von der Logik her hinhauen:

Meines Erachtens muss das Aermchen um den Schieberkorpus herumgefuehrt werden damit der Hebel zum Tupfer gelangt.

Sicher ne Fummelarbeit aber Frauen fummeln ja gern. :D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Je groeßer der Dachschaden desto besser sieht man die Sterne ******

Ich bin nicht asozial, ich habe nur keine Toleranz gegenueber Dummheit, Drama, Ignoranz oder Fake-Menschen

441 C50 Super 1971 (von Oma)
517 GTS50 Italia 1969
Zuendapp KS 601 Sport 1952 - Behörde
Zuendapp Elcona Naehmaschine

... und noch viele andere Marken... wie
Bimota, Ducati, Moto Guzzi, Horex, NSU, Triumph, DKW u. Harley-Davidson

Antworten